Menü

Der Känguru-Wettbewerb der Mathematik hat am MEG eine lange Tradition: Alle Sechstklässler sowie hervorragende Schülerinnen und Schüler der höheren Jahrgangsstufen nehmen an diesem internationalen Wettbewerb teil. Und auch in diesem Jahr gab es etliche erfolgreiche Schülerinnen und Schüler, die mit Buch- und Spielpreisen sowie Experimentierkästen nach Hause gehen durften. Alle weiteren Teilnehmer erhielten zudem Urkunden und einen kleinen Knobelpreis.

Bei der feierlichen Ehrung der Preisträger in der Schulaula wies Schulleiter Berthold Phiesel auf die Bedeutung der Mathematik für das spätere Berufsleben hin – ein wichtiger Grund, warum das MEG einen Schwerpunkt auf die MINT-Fächer legt.

In diesem Jahr gelang es, 4 dritte Preise und 2 zweite Preise zu gewinnen. Den Vogel abgeschossen hat ein Schüler mit einem überragenden Ergebnis von 108 Punkten und einem verdienten 1. Preis.

Allen Preisträgerinnen und Preisträgern einen herzlichen Glückwunsch!

 

Go to top