Menü

Vom 16.-18. Mai 2010 fand die Berlinfahrt der Geschichts-AG statt. Auf Einladung eines Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Rhein-Erft fuhren wir mit dem ICE nach Berlin, um dort den Reichstag zu besichtigen. Nach einer interessanten Führung durch das Gebäude und die Kuppel hatten wir die Möglichkeit, mit den Mitarbeiterinnen des Angeordneten zu sprechen und Fragen zu stellen. Ein Mittagessen im Paul-Löbe-Haus rundete den ereignisreichen Reichstagsbesuch ab. Mit Bezug zu den Themen der bisherigen Arbeit der AG besichtigten wir während unseres Aufenthaltes unter anderem die Mauer-Gedenkstätte an der Bernauer Straße, das Mauermuseum am Checkpoint-Charlie sowie das DDR-Museum und das Denkmal für die ermordeten Juden Europas in der Nähe des Brandenburger Tors. Weitere Eindrücke sammelte die AG während einer Stadtrundfahrt, Spaziergängen an der Spree und der Besichtigung des Berliner Doms.

 

Go to top