Menü

Methodentraining in der Jgst.5

Methodentraining für die Neuen – Zur Einführungswoche der fünften Klassen

Die Einführungswoche der neuen fünften Klassen steht am MEG seit einigen Jahren ganz im Zeichen eines Methodentrainings. In diesem Training wird kein Fachwissen vermittelt, sondern werden Fähigkeiten und Fertigkeiten geschult, die für das individuelle, selbstständige Lernen der Kinder am Gymnasium Voraussetzung ist. Dabei greifen wir auf Kompetenzen zurück, die bereits in den Grundschulen angelegt wurden, und entwickeln sie weiter. Inhalte des Methodentrainings sind unter anderem: das Packen des Schulranzens, den Anforderungen der vielen neuen Fächer entsprechend; die ordentliche Heftführung; die Einrichtung des häuslichen Arbeitsplatzes; das systematische Notieren und Anfertigen der Hausaufgaben; Klassen- und Gesprächsregeln.
Der Schwerpunkt der ersten Tage liegt aber selbstverständlich auf dem Kennenlernen der Schülerinnen und Schüler. Dazu werden Spiele gespielt und ein gemeinsames Frühstück geplant und durchgeführt. Auf einer Rallye erkunden die Kinder das neue Schulgebäude und die Außenbereiche. Den Abschluss der Woche bildet eine Klassenfeier, die maßgeblich von den Patinnen und Paten der Klassen vorbereitet und gestaltet wird, das sind zwei oder drei ältere Schülerinnen und Schüler der Klassen 10-12, die die Fünftklässler auf ihrem Weg durch die Orientierungsstufe begleiten.



Die Fotos zeigen Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c im Schuljahr 2009/10, zunächst auf zwei Klassenfotos, die bereits vor den Sommerferien beim ersten Klassentreffen im Loplop-Garten des MEG aufgenommen wurden; das erste mit den Patinnen der 5c Marie Ossenkopf, Mara Surhoff und Carolin Müller; das zweite mit ihrem Klassenlehrer, Herrn Langenohl.



Weitere Fotos geben Einblick in eine Gruppenarbeit der 5c während der Einführungswoche, in der ein Lernplakat zum Thema Heftführung erstellt wurde.

Die übrigen Fotos sind während des Klassenfestes entstanden, das die Woche abgeschlossen hat: beim Basteln von Partyhüten und Spielen mit den Patinnen.

 

Go to top