Menü

„Hilfe, mein Kind lernt Französisch/Latein/…“

                            Termin:               Dienstag, 04.10.2016, 18.30 Uhr

                            Ort:                     Mensa

                            Referentin:         Frau May, Engl./Frz.-lehrerin

 

Ihr Kind lernt bei uns Englisch, Französisch, Latein und/oder Spanisch. Prima!

Aber, wie funktioniert dieses Lernen eigentlich? Sollen / können Sie helfen?

Seit 2013 findet zu Schuljahresbeginn in der Mensa des MEG eine Veranstaltung unter dem Titel „Hilfe, mein Kind lernt Französisch (Latein)!“ statt.

Diese Veranstaltung hatte zum Ziel, besonders Eltern, deren erstes Kind die zweite Fremdsprache (Franz./ Latein) am Gymnasium lernen soll, Hilfe anzubieten und ihnen ein wenig Unsicherheit bzgl. des Lernens der 2. Fremdsprache zu nehmen. Es hat sich bisher jedoch gezeigt, dass auch viele Eltern unserer neuen 5er sich dafür interessieren. Darüber freue ich mich sehr.

Angesprochene Fragen/Themenbereiche:

  1. Wie funktioniert „Lernen“ überhaupt?
  2. Menschen lernen unterschiedlich. Welcher Lerntyp ist mein Kind?
  3. Wie kann ich mein Kind unterstützen? Wie /Wie lange soll/darf/muss ich helfen?
  4. Positiver und negativer Lernzyklus – Blackout? – Wie kommt es dazu?
  5. Fremdsprachenbezogene Hilfen/Häufig gestellte Fragen:

   - Methoden des Vokabellernens (Ticks/Tricks – spielerisches Lernen)

   - Wie können auch Eltern helfen, die der Fremdsprache nicht (mehr) mächtig sind?

   - Rolle der Hausaufgaben - Hilfen zum eigenständigen Lernen

   - Was kann Nachhilfe? Ab wann und wie lange ist Nachhilfe sinnvoll/nützlich?

  1. Lehrer – Schüler – Eltern

WICHTIG:

Bitte melden Sie sich möglichst bis Freitag, 30.09.2015 über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für Ihre Teilnahme an, damit die Mensa ausreichend bestuhlt wird und Handout-Kopien in ausreichender Anzahl zur Verfügung stehen. Geben Sie mir bitte auch die Klasse Ihres Kindes und die Fremdsprache an, die Sie in erster Linie interessiert, damit ich das Infomaterial möglichst gezielt vorbereiten kann.

Einen Bericht zur Veranstaltung im Oktober 2014 finden Sie auf unserer Homepage –MEGaFon ---MEGaFon 64 (Januar 2015, Seite 6)

 

Go to top