Menü

Projektkurs Sport

Im Rahmen des Projektkurses Sport setzen sich die Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2 im ersten Halbjahr mit dem Thema auseinander, wie sich Sportökonomie (professioneller Sporttourismus und Erlebnissport) und Ökologie in Einklang bringen lassen. Am Beispiel von Natur- und Erlebnissportarten wie z.B. Skifahren, Kletterwald, Wasserski, etc. werden unternehmerische Konzepte durchleuchtet und bewertet.

Im zweiten Halbjahr beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler näher mit einzelnen Sportarten. Konkret werden dabei Bewegungen erlernt und reflektiert. Eine anschließende Bewegungsuntersuchung z.B. mithilfe von Videoanalyse ist obligatorisch.

Praktischer Bezug wird durch eine Reihe von Exkursionen (z.B. Wasserskianlage Brühl, Deutsche Sporthochschule Köln, …) hergestellt.

Die Schülerinnen und Schüler fertigen zum Ende des Kurses eine Facharbeit an, in deren Rahmen sie entweder einen Businessplan für ein fiktives Unternehmen erstellen oder eine gezielte trainingswissenschaftliche Analyse einer Bewegung anfertigen.

gez. Terheggen / Heiler

Stand 2013

Grundsätze [593 KB]

Unterrichtsvorhaben und -beispiele [322 KB]

Einführungsphase (EF) zum Sj. 2014/15 [1.086 KB]

Leistungsbewertung [454 KB]

Go to top