Liebe Schulgemeinde,

aufgrund der Lehrerkonferenz gilt am Donnerstag, 07.10.21 folgender Kurzstundenplan:

 

 

 

 

 

Liebe Eltern unserer Klassen 5,

wir freuen uns, Ihre Kinder am Donnerstag, den 19.8.2021 am Max-Ernst-Gymnasium begrüßen zu dürfen. Für diesen Tag haben wir ein Konzept vorgesehen, welches es uns erlaubt, diesen Tag als einen besonderen Tag zu gestalten und gleichzeitig der aktuellen Situation und Vorgaben gerecht zu werden.

Angesichts der aktuellen Inzidenzstufe 2 bitten wir darum, dass jedes Kind, das in unsere Klassen 5 aufgenommen ist, nur eine Begleitperson zu diesem Einschulungstag mitbringt. Bitte denken Sie daran, beim Betreten des Schulgebäudes einen medizinischen Nase-Mund-Schutz (FFP-Maske bzw. OP-Maske) zu verwenden.

Um den Gesundheitsschutz für alle an der Einschulungsfeier Beteiligten zu gewährleisten, müssen wir sicherstellen, dass Sie und Ihr Kind entweder vollständig geimpft, getestet oder genesen sind. Wir bitten Sie darum, Ihr Kind unmittelbar vor dem ersten Schultag testen zu lassen (höchstens 48 Stunden zurückliegende Testung in einem Testzentrum - "Bürgertest") und für Sie als Elternteil einen aktuellen Testnachweis, den Nachweis über den vollständigen Impfstatus oder den Genesenennachweis (gültig bis 6 Monate nach Erkrankung an Covid19) mit sich zu führen, da wir Sie ansonsten nicht an der Veranstaltung teilnehmen lassen dürfen.

Für alle, die gerne an einer ökumenischen Einschulungsfeier teilnehmen möchten, bieten wir dies jeweils zu den angegebenen Zeiten auf dem Parkplatz VOR dem MEG am Rodderweg an.

Wir beginnen unsere Begrüßung für Sie und Ihre Kinder dann in der Aula. Bitte entnehmen Sie dem beigefügten PDF-Dokument die aktuellen Einschulungszeiten der Klasse Ihres Kindes. Um die einfache Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden zu gewährleisten, werden wir Sie dort um die Angaben Ihrer Namen, Adresse, Telefonnummer/Email-Adresse bitten.

Die Schülerinnen und Schüler werden nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Schulleiter Herrn Schulz mit ihren Klassenlehrerinnen und –lehrern in ihr Klassenzimmer gehen und dort ihren Stundenplan, den Hausaufgabenplaner und andere wichtige Informationen erhalten. Für die Begleitung des Kindes gibt es jeweils klassenweise eine kurze Begrüßungs- und Informationsveranstaltung durch die schulischen Mitwirkungsgremien, externe Kooperationspartner, Schulsozialarbeit und HANS e.V.

Die Einschulung endet dann mit einem gemeinsamen Umtrunk der Eltern. Danach treffen Sie Ihre Kinder wieder und können den Tag gemeinsam ausklingen lassen.

Die Parkplatzsituation rund um unsere Schule wird vermutlich angespannt sein. Aus diesem Grunde bitten wir Sie darum, möglichst den ÖPNV zu nutzen oder zu Fuß / mit dem Fahrrad zur Schule zu kommen. So kann Ihr Kind den neuen Schulweg mit Ihnen gemeinsam einüben. Die Fahrräder lassen sich gut auf dem Grasstreifen an der Von-Heinsberg-Straße abstellen. Ein guter Diebstahlschutz hat sich bewährt.

Wir freuen uns auf den Start mit Ihren Kindern in das neue Schuljahr.

Mit freundlichen Grüße

Anne Stragholz

Liebe Schülerinnen und Schüler unserer zukünftigen Klasse 5!
 
Liebe Eltern!
 
Wir freuen uns, Euch / Ihre Kinder am Donnerstag, den 19.8.2021 am Max-Ernst-Gymnasium begrüßen zu dürfen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind die für die Zeit nach den Sommerferien gültigen Vorgaben noch nicht bekannt. Wir möchten diesen Tag als einen besonderen Tag gestalten, müssen gleichzeitig der aktuellen Situation gerecht werden und werden deshalb größere Menschenansammlungen vermeiden.
 
Wir gehen davon aus, dass jedes Kind, das in unsere Klassen 5 aufgenommen ist, nur eine Begleitperson zu diesem Einschulungstag mitbringt. Bitte denken Sie daran, beim Betreten des Schulgeländes einen Nase-Mund-Schutz zu verwenden. Bezüglich der dann gültigen Bestimmungen zur Vorlage eines negativen Corona-Tests erhalten Sie ebenfalls Hinweise am Ende der Sommerferien.
 
Wir beginnen unsere Begrüßung nach jetziger Planung gestaffelt in der Aula. Die Schülerinnen und Schüler werden dann mit ihren Klassenlehrerinnen und –lehrern in ihr Klassenzimmer gehen und dort ihren Stundenplan, den Hausaufgabenplaner und andere wichtige Informationen erhalten. Für die Begleitung des Kindes gibt es jeweils klassenweise eine kurze Begrüßungs- und Informationsveranstaltung durch die schulischen Mitwirkungsgremien, externe Kooperationspartner, die Mensa.
 
Wir werden Sie und Euch in der 32 KW an dieser Stelle und per Mail über die konkreten Abläufe informieren.
 
Wir freuen uns auf den gemeinsamen Start ins neue Schuljahr 2021/22
 
Anne Stragholz, Erprobungsstufenkoordinatorin
 
(Stand 14.6.2021)
 

Nachdem nun auch offiziell alle Tage der offenen Tür an den Schulen abgesagt werden mussten, möchten wir Ihnen folgende Hinweise geben:

1. Ab dem 18.11.2020 finden Sie an dieser Stelle sowohl für Sie als auch für Ihre Kinder, die sich für das Max-Ernst-Gymnasium interessieren,  Einblicke in unser Schulleben. Lassen Sie sich überraschen!

2. Schulführungen sind derzeit nicht möglich; Einzelführungen können wir Ihnen leider bei der Vielzahl von Interessentinnen und Interessenten nicht anbieten. Die Termine für die Einzelberatungen bei gezielten Fragen zur Schulformeignung werden wir über ein Ticketsystem vergeben; die Termine werden im Januar stattfinden, so dass Sie bis dahin auch von der Grundschule die notwendigen Informationen erhalten haben werden. Bitte vereinbaren Sie wirklich nur Termine, wenn es um die Schulformeignung geht und Sie sich diesbezüglich unsicher sind.

3. Sie und Ihre Kinder haben natürlich häufig die Frage: "Werde ich denn am Max-Ernst-Gymnasium auch aufgenommen?" Wir können - anders als Schulen privater Träger - keine Zu- oder Absage bezüglich einer Aufnahme treffen, bevor das Anmeldeverfahren nicht vollständig abgeschlossen ist oder Ihnen schon im Vorfeld sagen, ob Ihr Kind aufgenommen werden wird oder nicht.

4. Zum Ablauf der Anmeldetermine im Februar informieren wir Sie rechtzeitig an dieser Stelle.
 

Go to top