Menü

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Gäste,

die Herausforderungen in den Zeiten der Pandemie sind gewaltig, gleich welchen Lebensbereich wir betrachten. Wie können wir als Schule agieren und reagieren?

Intern erhalten Sie als Schulgemeinde regelmäßig per Mail Nachrichten der Schulleitung, die an Sie persönlich gerichtet sind und die neusten Informationen enthalten. Hier sollen Sie die wichtigsten Informationen in Kürze noch einmal nachlesen und nachschlagen können.

Unser Ziel ist es,

  • Schülerinnen und Schüler möglichst gut beim Lernen auf Distanz zu unterstützen und zu begleiten. Wir nutzen dazu Email-Verteiler, Online-Portale, persönliche Telefonate und demnächst auch eine Lernplattform
  • Schülerinnen und Schüler in einem möglichst großen und zugleich verantwortbaren Umfang in der Schule zu unterrichten. Der Wert des Miteinanders ist uns angesichts der aktuellen Ängste und entstehenden Fremdheiten wichtig.
  • Schülerinnen und Schüler sowie Eltern in allen Fragen der Laufbahnen und Abschlüsse und natürlich auch in allen Fragen der derzeitigen Lebensumstände zu beraten.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Schulz / Andreas Melzer

 

Informationen zum Unterricht in den Klassen und Stufen

 

Sekundarstufe I

Oberstufe

Zeitraster

Erprobungsstufe (kl. 5+6)

Mittelstufe (Kl 7-9)

Jg. EF

Jg Q1

Jg Q2

22.6.2020 – 26.6.2020

Präsenzlernen in einem „rollierenden System“ (pro Tag einige Klassen in der Schule) ab 26.5., Stundenplan wird per Mail zugeschickt

Schülergruppe I: Praktikum

 

Schülergruppe II: Präsenzunterricht in einem rollierenden System

Präsenzlernen

Ggf. Nachprüfungen

15.6.2020 – 21.6.2020

Präsenzlernen in einem „rollierenden System“ (pro Tag einige Klassen in der Schule) ab 26.5., Stundenplan wird per Mail zugeschickt

 

8.6.2020 – 14.6.2020

Präsenzlernen in einem „rollierenden System“ (pro Tag einige Klassen in der Schule) ab 25.5., Stundenplan wird per Mai zugeschickt

Präsenzlernen (und Klausuren ab dem 25.5. nach Sonderplan)

(in einigen Kursen Distanzlernen)

Mündliches Abitur (5.6., 8.6.)

1.6.2020 – 7.6.2020

25.5.2020 – 31.5.2020

Schriftliches Abitur (12.5. – 25.5.2020)

18.5.2020 -  24.5.2020

Distanzlernen, Betreuung durch Klassen- und Fachlehrerinnen und Fachlehrer, Rückmeldungen zu den Lernerfolgen

Präsenzlernen in den Fächern D, M und Fremdsprache

Präsenzlernen (und Klausuren ab dem 25.5. nach Sonderplan)

(in einigen Kursen Distanzlernen)

11.5.2020 – 17.5.2020

Präsenzlernen

(in einigen Kursen Distanzlernen)

Präsenzlernen ab 4.5.2020

4.5.2020 – 10.5.2020

Distanzlernen bis einschließlich 8.5.

Distanzlernen bis einschließlich 8.5.

Distanzlernen bis  einschl. 30.4.

           

 

Informationen des Schulministeriums:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

 

Hygieneregeln

Film zu den Hygieneregeln am MEG

Schulinterner Hygieneplan des MEG

Grundsatz: Mindestabstand von 1,5 m einhalten, ansonsten ist ein  Mund-Nasenschutz verpflichtend!

In den Unterrichtsräumen:

  • Sitzabstände einhalten, Sitzplätze nicht wechseln
  • Hände waschen
  • Kein Material weitergeben

In den Fluren:

  • Abstände einhalten

Beschilderung beachten (Einbahnstraßensystem in der Schule)

In den Pausen:

  • Schülerinnen und Schüler der Oberstufe verlassen das Schulgelände
  • Schülerinnen und der Klasse 5- 9 werden von Ihren jeweiligen Lehrerinnen und Lehrern in die Pause begleitet, versetzte Pausen, Abstände wahren!

Täglich werden Räume, Tische, Stühle, Handläufe usw. durch das Reinigungspersonal gereinigt.

Klassenarbeiten und Klausuren.

  • Es werden keine Klassenarbeiten oder Klausuren in den Klassen und Jahrgängen 5-EF geschrieben
  • Im Jg. Q1 werden Klausuren - soweit möglich - geschrieben
  • Die aktuellen Klausurpläne der SII finden Sie hier

Versetzung:

  • Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6-9 werden versetzt
  • Da die Jahrgänge 5 und 6 didaktisch als Einheit betrachtet werden und die Schülerinnen und Schüler automatisch von Klasse 5 in Klasse 6 übergehen, bleiben die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 von dieser befristeten Änderung unberührt.
  • Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF rücken in die Q1 vor
    • Beratungen zur Schullaufbahn: Durch Klassenleitungen und Jahrgangsstufenleitungen

Leistungsmessung, Notenvergabe, Nachprüfungen

            Informationen zu den Details folgen spätestens am 20.5.2020

Distanzlernen:

  • Regeln für die Nutzung des Online-Portals finden Sie hier (wird noch ergänzt)

 

 

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ab Donnerstag (23.04.2020) begrüßen wir die Q2 wieder zum Unterrichtsangebot in der Schule. Diese Angebote sind freiwillig; alle Schülerinnen und Schüler, die nicht daran teilnehmen, melden sich bitte im Sekretariat ab.

Schülerinnen und Schüler anderer Jahrgänge werden frühestens ab dem 4.5. wieder Unterricht in der Schule haben, dann aber sicher auch nur zum Teil und nur in einzelnen Jahrgängen Wir informieren wie gewohnt per Elternmail, sobald wir die Vorgaben des Landes vorliegen haben werden.

Herzliche Grüße

Wolfgang Schulz

 

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Website,

gerne stellen wir Ihnen die jeweils aktuellen Versionen der Mitteilung des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen zur Verfügung. Sie finden diese Mails unter folgendem Link: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/index.html

Informationen, die ausschließlich Eltern und Schülerinnen und Schüler unserer Schule betreffen, lassen wir Ihnen auf dem bewährten Weg des Email-Verteilers zukommen.

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
 

mit Mail vom heutigen Tage (13.03.2020) hat die Landesregierung die Schließung der Schulen verfügt.

"RUHEN DES UNTERRICHTS AB MONTAG BIS ZUM BEGINN DER OSTERFERIEN

Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht. Für Schülerinnen und Schüler in der dualen Ausbildung sowie in Praktika beschränkt sich die Maßnahme auf den Ausfall des Unterrichts. Die Schulen haben Kommunikationsmöglichkeiten mit den Eltern in den kommenden Wochen in geeigneter Weise sicherzustellen.

ÜBERGANGSREGELUNG: Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher."

Weiterlesen: "Corona-Virus" (2)

Liebe Schulgemeinde,

der Corona-Virus beherrscht die Medien, in dichter zeitlicher Folge werden aktualisierte medizinische Ergebnisse bekannt gegeben. Auch in der Schule zeigen sich erste Auswirkungen, weil unsere Partner Fahrten abgesagt haben. So kann derzeit zu unserem großen Bedauern der Israel-Austausch zum ersten Mal seit Jahrzehnten nicht stattfinden, die internationale Erasmus+-Begegnung ist abgesagt worden und auch die lange geplante Austauschfahrt nach Frankreich ist storniert worden.

Wie bei einem Virus nicht anders zu erwarten, nimmt die Zahl der Infizierten zunächst noch zu, und wie die weitere Entwicklung sein wird, vermag niemand vorherzusagen. Schlechtester Ratgeber ist wie immer eine mehr oder weniger abstrakte Angst, ein guter Ratgeber ist die Vorsorge, wie sie bei allen Infektionskrankheiten grundsätzlich sinnvoll ist. (https://www.infektionsschutz.de/haendewaschen/)

Sollte an der Schule ein Infektionsfall auftreten, werden wir in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Erft-Kreises und unserem Schulträger die notwendigen Maßnahmen abstimmen. Selbstverständlich erhalten Sie dann auf den gewohnten Kommunikationswegen auch die notwendigen Informationen.

Seriöse und ständig aktualisierte Informationen zum gesamten Thema finden Sie auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts (https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html), des Gesundheitsamtes des Rhein-Erft-Kreises (https://www.rhein-erft-kreis.de/coronavirus) und natürlich der Stadt Brühl (https://www.bruehl.de/coronavirus.aspx).

Wolfgang Schulz, Schulleiter

 

Go to top