Menü

Mit einem bunten und kurzweiligen Programm gestaltete die Jahrgangsstufe Q1 in einer Revue ihre Sicht auf "Our Generation". Band, Chor, vokale und instrumentale Solisten, Lyrik, Theatereinlagen und Dance Performance sorgten für viel Beifall und anspruchsvolle, bisweilen humorvolle, bisweilen nachdenkliche Unterhaltung. Hut ab vor so viel Engagement einer Jahrgangsstufe, die es sich zum Ziel gesetzt hatte, einen Teil der hohen Kosten für Abiturfeier und Abiturball im nächsten Jahr mit dieser Veranstaltung mit freiem Eintritt zu finanzieren. Den Bitten um eine Spende für diesen Zweck wurde daher von vielen Besuchern ein und großzügig entsprochen. Den Hut vor so viel Ideenreichtum und Energie mag der arglose Betrachter erst recht ziehen, wenn er bedenkt, dass die Aufführung an zwei aufeinander folgenden Abenden mitten in der Schulwoche stattfand und unter den Bedingungen des achtjährigen Bildungsgangs G8 in intensiver, monatelanger Vorbereitungszeit entstand  - neben den Verpflichtungen, die Leistungs- und Grundkurse mit ihrer ungezügelten Stofffülle, Arbeitsgemeinschaften und Klausuren im Qualifikationsbereich des Abiturs für die Beteiligten mit sich bringen. So wirkte mancher nach vollbrachter Tat, mancher auch zuvor schon etwas müde - aber glücklich. Zum Gelingen kann man nur gratulieren.

 

Go to top