Menü

Am 02. Juli 2018 machte der Chemie-Leistungskurs der Q1 gemeinsam mit Frau Kamecke einen Ausflug zu dem Unternehmen „BorTec“ in den Chemiepark Knapsack. Da an dem Tag schönes Wetter herrschte, beschlossen wir mit dem Fahrrad zu fahren. Nach einigen steilen Bergen und hügeligen Straßen kamen wir bei „BorTec“ an und wurden freundlich von dem Geschäftsführer Andreas Hunger empfangen. Er erzählte uns zunächst einmal, was „BorTec“ eigentlich macht: Das weltweit tätige Unternehmen ist Spezialist auf dem Gebiet des Verschleißschutzes und ist neben der Wärmebehandlung von Stahl auch für das Borieren und Beschichten von Werkstoffen zuständig. Wie wir lernten, ist vor allem das Härten des Stahls wichtig für einen optimalen Verschleißschutz und somit einer möglichst langen Haltbarkeit. Damit wir Schülerinnen und Schüler uns ein besseres Bild der vorgestellten Verfahren machen konnten, erhielten wir von Herrn Hunger die Möglichkeit, direkt in die Produktionshallen zu schauen. Dort sahen wir viele große und sehr heiße Öfen, in denen die Werkstoffe mithilfe eines Boriermittels boriert werden. Besonders spannend war auch der Einblick in das Labor, in welchem die Härte verschiedener Produkte getestet und geprüft wird. Nach dieser sehr interessanten und informativen Führung verabschiedeten wir uns wieder und fuhren mit dem Fahrrad zurück zur Schule. Insgesamt hatten wir einen tollen Tag und bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Hunger und Frau Kamecke, die uns diese spannenden Einblicke ermöglichten!

 

Go to top