Menü

Fester Bestandteil unseres Schullebens ist die Teilnahme der Klassen 5 am großen Martinszug in Brühl. Zu diesem Zweck wurden auch in diesem Jahr im Kunstunterricht der Jahrgangsstufe 5 Laternen angefertigt, die deutlich den Einfluss von Max Ernst erkennen ließen.

Mit 155 Schülerinnen und Schülern, die in diesem Jahr teilgenommen haben, bot sich so ein vielfältiges Bild und auch das Singen kam nicht zu kurz. Für alle Kinder, die am Martinszug teilgenommen haben, gab es dann auch am Folgetag einen leckeren Weckmann in der Schule.

Die rheinische Martinstradition, die seit Oktober 2018 auch als UNESCO-Kulturerbe des Landes Nordrhein-Westfalen anerkannt wird, soll auch durch die Teilnahme unserer Schule am Martinszug im nächsten Jahr fortgeführt werden.

Ein herzlicher Dank an alle Klassenpaten und Eltern, die die Klassenleitungsteams bei dieser Veranstaltung unterstützt haben.

Anne Stragholz, Erprobungsstufenkoordinatorin

Go to top